Methodische Umsetzung:

  • „Vor-­‐Ort-­‐Sensibilisierung“-­ Einzeltermine in Betrieben (Gespräche und Aufklärung zu unserem Anliegen über Betriebsräte/Personalräte; plus Info-­‐Material, Alpha-­Kontakt-­Telefon)
  • „Vor-­‐Ort-­‐Sensibilisierung“- ­in unseren eigenen Bildungsveranstaltungen
  • Mitarbeiterschulungen von Personalräten im öffentlichen Dienst
  • Großangelegte Info-­‐Aktionen ab 2017-­Versand von Info-­Flyern zum Thema an ver.di-­Mitglieder

"Sensibilisierung gesetzlicher Interessenvertreter (Betriebs-­ und Personalräte) spezifischer Branchen sowie  Gewerkschaftsmitglieder der ver.di Sachen-­Anhalt" 

Unsere Aufgaben im Projekt:

Sensibilisierung von „Mittlern und Multiplikator*innen“ in den Zielgruppen:

  • Betriebsräte/Personalräte als Mittler*in/Ansprechpartner*in in den Betrieben, um die im Arbeitsprozess befindlichen funktionale Analphabet*innen zu erreichen
  • Personalräte als Mittler*in/Ansprechpartner*in in Jobcentern, Arbeitsagenturen, DRV, Krankenkassen, Kommunen, um die nicht im Arbeitsprozess befindlichen funktionalen Analphabet*innen zu erreichen
  • Breite Öffentlichkeit: ver.di-­‐Mitglieder in Sachsen-­Anhalt Nord und Süd, um so viele Menschen zu sensibilisieren, wie möglich
  • Gremien der ver.di Sachsen-­Anhalt als weitere Multiplikator*innen

Basis für die Arbeit des Bildungswerks ver.di im Projekt:

  • umfangreiche Kontaktdaten zu den Betrieben und Einrichtungen der Dienstleistungsgewerkschaft ver.di
  • Zusammenarbeit mit den Fach-­Sekretär*innen der ver.di Sachsen-­‐Anhalt und direkt mit den Betriebs-­ und Personalräten
  • breite Öffentlichkeitsarbeit -­ in Sachsen-­Anhalt sind 50.000  ver.di-­Mitglieder organisiert und über die Mitgliederdatenbank erreichbar.
  • Mitwirkung /Kontakte des Bildungswerks in den ver.di-­Gremien auf Landessebene, um einzelne Personengruppen zu erreichen

 

Ver.di Faltblatt

Kontakt

Bildungswerk ver.di Sachsen-­‐Anhalt e. V
Breiter Weg 193
39104 Magdeburg
Projektleitung: Dr. Barbara Liebig
Telefon: 0391/2 88888 48
E-Mail: barbara.liebig@verdi.de

 

 

 

 

Nebenstelle Halle:
Augusta-­‐Str. 5
06108 Halle/Saale
Projektmitarbeiterin: Constanze Richter
Telefon: 0345/2149787
E-Mail: bw.lsa.verdi@gmx.de

Das Projekt wird aus Mitteln des Landes Sachsen-Anhalt und des Europäischen Sozialfonds gefördert.