Vom 27.-30.Juni 2019 fanden die diesjährigen Deutschen Sprachtage unter dem Motto “Sprache und Bildung im Wandel der Zeit” in Halle (Saale) statt.

In die vom Verein Deutsche Sprache e.V. (VDS) organisierte Veranstaltung eingebettet, war die VDS-Bundesdelegiertenkonferenz. Interessierte aus dem gesamten deutschsprachigen Raum, Sprachfreunde, Germanisten und Deutschlehrer aus dem Ausland nahmen an der Veranstaltung teil.

Eröffnet wurden die Deutschen Sprachtage 2019 mit Grußworten von Marco Tullner, Bildungsminister des Landes Sachsen-Anhalt und Bernd Wiegand, Oberbürgermeister der Stadt Halle (Saale).

Innerhalb eines umfangreichen Begleitprogramms wurde dann den VDS-Mitgliedern, Delegierten und Gästen der Wandel von Sprache und Bildung der vergangenen 400 Jahre an geschichtsträchtigen Orten im Süden Sachsen-Anhalts verdeutlicht.

"Deutsche Sprachtage 2019" 0 Kommentare

Kommentieren

Ich akzeptiere

*