Frau Dr. Reinhild Hugenroth mit Regisseur Marcus Kaloff

Am Dienstag, 3. Juli 2018, besuchte der Regisseur Marcus Kaloff die Landesnetzwerkstelle Alphabetisierung und Grundbildung Sachsen-Anhalt – zu einem wirklich spannenden Austausch.

Marcus Kaloff plant ein Filmprojekt zum Thema Alphabetisierung und Grundbildung. Zu diesem Zweck sucht er Geschichten aus der Welt der Alphabetisierung und Grundbildung. Dabei will ihn, so wurde bei dem Gespräch vereinbart, das Landesnetzwerk künftig unterstützen.
Das Filmteam sucht Menschen jeden Alters, die sich mit Lesen und Schreiben schwertun und ihre Lebensgeschichte erzählen wollen. Diese Geschichten kommen im Film vor. Man kann vor oder hinter der Kamera mitmachen. Man kann einfach auch nur seine Lebensgeschichte erzählen. Das Filmteam möchte das Tabu dieses Themas brechen und die Erfahrungen Betroffener in einem spannenden Film darstellen.

Der Blick aus der kreativen Welt auf die Arbeit in puncto Alphabetisierung und Grundbildung ist wichtig – nicht zuletzt um die eigene Arbeit zu reflektieren.

Die Volkshochschule Magdeburg ist ebenfalls an der Kooperation mit dem Regisseur Marcus Kaloff beteiligt. Zudem ist das soziokulturelle Zentrum, Jugendwerk Rolandsmühle, in Burg ein Partner.

Kontakt: kaloff@web.de

"Filmprojekt zum Thema Alphabetisierung und Grundbildung" 0 Kommentare

Kommentieren

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere