Dr. Reinhild Hugenroth (links), Katharina Brederlow, Abgeordnete für Bildung, Soziales und Gesundheit und Dr. Steffen Eichner, Vizepräsident des Landesverwaltungsamtes Sachsen-Anhalt

Am 20.08.2018 wurde die Landesausstellung Alphabetisierung und Grundbildung im Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt in der Ernst-Kamieth-Straße 2  in Halle eröffnet.

Nun wanderte sie in das Dienstgebäude in der Maxim-Gorki-Straße 7 und ist da im 1. Obergeschoss noch bis Ende des Jahres zu sehen.

Eröffnet wurde die Ausstellung am Dienstag den 23.10.2018 von Herrn Dr. Steffen Eichner, dem Vizepräsidenten des Landesverwaltungsamtes, Frau Katharina Brederlow, der Beigeordneten für Bildung, Soziales und Gesundheit der Stadt Halle (Saale) und Frau Dr. Reinhild Hugenroth, der Leiterin der Landesnetzwerkstelle Alphabetisierung und Grundbildung.

“Es war sehr erfreulich, dass so viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landesverwaltungsamtes die Eröffnung der Landesausstellung begleitet haben und anschließend interessierte Fragen gestellt haben”, sagt die Leiterin der Landesnetzwerkstelle Alphabetisierung und Grundbildung.

"Landesausstellung Alphabetisierung und Grundbildung Sachsen-Anhalt wandert" 0 Kommentare

Kommentieren

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere